Messer Fire Kitchen - FK 2
Artikelnummer: 3416

Messer Fire Kitchen - FK 2

Artikelnummer: 3416
Produkt vergriffen

Lieferzeit in: 3-5 Monaten

139,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (DHL Paket)

Die kompaktere Version des Fire Kitchen Messers. Limitierte Sonderedition handgeschmiedet von Schmiedeglut.
Produktdetails anzeigen

MESSER FIRE KITCHEN - FK 2

Dieses Fire Kitchen-Messer ist der kompakte Bruder des FK1. Die Klinge des FK2 misst 18cm (im Vergleich das FK1: 21cm) und ist daher perfekt für kleinteiligere Arbeiten am Lagerfeuer, Grill aber vor allem auch in der Küche geeignet.Mit seiner handgeschmiedeten Klinge, der rasierscharfen Schneide, unverwechselbaren Form, schmiederauhen Zunderschicht und dem Griff aus Eschenholz wird das FK2 Dir Jahrzehnte treue Dienste leisten! In den Wäldern und an den Fjorden Norwegens grillt, backt und kocht Fabian für seinen Blog Fire Kitchen. Seine Videos begeistern Millionen von Menschen auf YouTube und Facebook.

"Die Fire Kitchen ist das Messer und das Messer die Fire Kitchen", sagt er stolz, denn dieses Messer ist dabei nicht nur Fabians wichtigstes Kochutensil bei der Zubereitung von Steaks, Fisch und Gemüse sondern auch Feuerbezwinger und Buschmesser.


Produktdaten / Lieferumfang:
- Klingenstahl: c75 Carbonstahl (nicht rostfrei)
- Härte: ca. 60 HRC Rockwell
- Klingenfinish: Schmiederauh
- Klingenlänge: ca. 18,0 cm
- Klingenhöhe: ca. 8,5 cm
- Rückenstärke: ca. 3,5 mm
- Grifflänge: ca. 14,0 cm
- Griff: Esche
Inklusive Qualitätsgarantie


Pflegehinweis:
- Vor der ersten Benutzung muss das Messer gründlich unter fließendem Wasser und mit reichlich Spülmittel abgewaschen werden.
- Das FK2 ist ein handgeschmiedetes Messer aus Carbonstahl und somit nicht rostfrei! 
- Die Klinge (besonders die polierte Schneide) bekommt bei Benutzung eine Patina und wird mit der Zeit dunkelgrau. Bitte mach dir daher besonders am Anfang keine Sorgen, sollte sich die Klinge verfärben - das ist kein Fehler! Erst wenn die Patina nach häufiger Benutzung "fertig" ist, dann ist der Herstellungsprozess von Deinem FK2 Messer erst richtig abgeschlossen. 
- Wasche das Messer nach getaner Arbeit mit Wasser und Spülmittel ab, gebe es nicht in die Geschirrspülmaschine. Lagere es möglichst trocken. Auch ein Tropfen Öl pflegt die Klinge und den Griff ganz wunderbar und konserviert es bis zur nächsten Anwendung.


Empfohlenes Zubehör:
- DMT 8" Duosharp Hardcoat Extra-fein / Fine inkl. Halterung
- Klingenöl 50ml


Artikelnummer 3416
Artikelgewicht: 0,50 Kg
Abmessungen ca. ( Länge × Breite ): 32,00 × 8,50 cm

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5 Bewertung

Super Teil, erfüllt seinen Zweck.

., 14.09.2019
5 von 5 Fire Kitchen - FK 2

Das ist mein erstes Messer von Schmiedeglut,damit ist schneiden ,wiegen und hacken kein Problem.Das Messer ist sehr scharf und Schnithaltig und nachschärfen ein kinderspiel.Das Fire Kitchen-FK 2 ist mit Sicherheit nicht das letzte Messer was ich bei Schmiedeglut gekauft habe.

., 03.10.2019
5 von 5 Haben ist besser als brauchen

Absolut geiles Messer, liegt gut in der Hand, sehr scharfe Klinge.

., 04.10.2019
4 von 5 Rustikal und scharf

Die Lieferung war schnell und zum geplanten Lieferdatum.

Auf den ersten Blick sieht das Messer aus wie hier abgebildet.
Die Schneide ist super scharf.
Achtung, man muss sich beim Schneiden umstellen, da das Messer Kopflastig ist (normal bei so einer großen Klinge), zwei Finger sollten auf dem Klingenblatt liegen.

Leider ist bei meinem Messer die Schweißnaht nicht so schön gearbeitet wie auf den Homepage-Fotos, ist aber für ein rustikales Messer noch OK.

Warum dann nur 4 Sterne?
Was mich mehr gestört hat war der Klingenrücken.
Dieser scheint nicht, oder nur unzureichend, entgratet zu sein.
Wenn man an den Kanten mit den Fingern entlang geht fühlen sich diese scharf an. Schlecht, wenn man das Messer, wegen der großen Klinge, mit zwei Fingern auf der Klinge führen muss.
Ausserdem war im vorderen Drittel eine Kante quer über den Klingenrücken, wie wenn man Modellbauteile aus dem Rahmen heraus bricht und die durch die Haltestege entstandenen Erhebungen nicht wegfeilt. Hätte mich nicht gestört, da optisch nicht relevant (sehr klein), leider blieb man aber immer mit dem Geschirrtuch daran hängen.

Wozu hat man ein rustikales Messer, wenn man nicht mit einer Feile dran gehen darf? Also habe ich die Kanten mit einer Feile entgratet und gut wars, leider ist etwas von der schönen Zunderschicht mit abgegangen. Macht aber nix, da es ja eh wieder nachdunkelt.

., 08.10.2019
Einträge gesamt: 4
Kontaktdaten


Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte

Einverstanden!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Mehr Informationen